Coming Out Gruppe

Coming Out – was ist das eigentlich?

„Ich bin anders“ - diese Erkenntnis steht bei vielen lesbischen, bisexuellen und transsexuellen Frauen am Beginn des Prozesses ihres Coming Outs. Das Erkennen und das Anerkennen der eigenen Sexualität ist die eine Dimension des Coming Outs – mit der Familie, im Freundeskreis oder an der Arbeitsstätte darüber zu sprechen, die andere. Tatsächlich hört das Coming Out nie auf, denn lesbische Frauen werden in einer heterosexuell geprägten Umwelt immer wieder mit der Entscheidung konfrontiert sein, ob sie sich offen zeigen wollen oder nicht.

Unsere Coming Out Gruppe

Während des Coming Outs tauchen manchmal Schwierigkeiten und Fragen auf:

  • Bin ich wirklich lesbisch?
  • Ich kenne niemanden sonst in meiner Situation.
  • Ich habe bestimmte Vorurteile oder Vorstellungen gegenüber Lesben.
  • Ich habe Angst vor Ablehnung oder Diskriminierung

Zusammen ist vieles leichter. Deshalb gibt dir unsere Coming Out Gruppe das Selbstvertrauen, deinen eigenen Weg zu gehen. Gemeinsam mit Frauen in ähnlicher Situation finden an zehn Abenden Treffen statt, in denen du dich mit Fragen und Ängsten auseinandersetzen kannst. Die Gruppe wird von zwei Sozialpädagoginnen angeleitet.

 

Wer kann teilnehmen

Herzlich willkommen sind Frauen,

  • die für sich herausfinden wollen, ob sie lesbisch, bi oder heterosexuell sind
  • die schon länger lesbisch leben, aber trotzdem Fragen zu ihrem Lesbischsein haben
  • die sich mit den Themen rund ums Coming Out auseinandersetzen wollen
  • jeden Alters

Bei Fragen rund ums Coming Out oder Interesse an der Coming Out Gruppe einfach per Telefon 089/725 42 72 oder Email info@letra.de im LeTRa melden. Mehr Informationen findest du auch in unserem Flyer.

Einfach per Mail info@letra.de oder Telefon 089 / 725 42 72 im LeTRa melden!