Newsletter

Hier könnt ihr den aktuellen Newsletter lesen.

 

<center>

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Alle,

Hurra, die PrideWeek hat begonnen! Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr trotz aller Widrigkeiten der CSD 2020 München stattfindet. Und das auch noch unter dem Starken Motto „Gegen Hass. Bunt, gemeinsam, stark!“, hinter dem wir vollkommen stehen.
In diesem Newsletter wollen wir Euch über die Woche und was passieren wird informieren:
  • LeTRa-Filmevent: „Kiss Me Kosher“, Freitag 10.07. 18.30 im Mathäser Filmpalast
  • CSD-Livestream aus dem LeZ am 11.07.
  • PolitParade Online
  • Supported den CSD - Solishirts!


Falls ihr diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchtet, schickt bitte eine formlose Mail an julia.bomsdorf@letra.de

Fr., 10.07. 18.30 im Mathäser Filmpalast: LeTRa präsentiert: „Kiss Me Kosher“



Über den Film: Mit einem liebevollen Blick auf ihre Filmfiguren und frei von gesellschaftlichen oder religiösen Konventionen vereint die israelische Regisseurin und Autorin Shirel Peleg in KISS ME KOSHER Menschen und ihre Beziehungen zueinander. Die quirlige jüdische Großmutter Berta und ihre nicht weniger leidenschaftliche Enkelin Shira streiten inniglich über die Liebe und darüber, was Frau darf und was nicht. Vor allem als sich ihre geliebte Enkeltochter ausgerechnet für Maria, eine Deutsche, entscheidet. Die beiden jungen Frauen machen richtig ernst – sie wollen heiraten. Das Chaos ist perfekt als die Eltern von Maria aus Deutschland auf die Mischpoke in Jerusalem treffen.

Tickets und weitere Informationen auf der Mathäser-Seite.
 

 
   

Sa., 11.07., 12-20 Uhr und 20-6 Uhr, CSD-Livestream aus dem LeZ
Da dieses Jahr kein Standard Straßenfest stattfinden kann, wurde das Programm ins Internet gelegt. Live aus dem LeZ wird das Pride Magazin mit LGBTI*-Themen, Interviews, Community-Spots, Drag-Monatsschau, Künstler*innen, Live-Aktionen, Clip-Show, Gewinnspielen, Kurzfilmen und vielem mehr – präsentiert von unserem vierköpfigen Moderator*innenteam, online gestreamt.  Im Anschluss geht es in den Harry Klein Club weiter zur Party - ebenfalls im Stream! Alle Informationen zum Programm und mehr, könnt ihr auf der Website des CSDs nachlesen.

PolitParade Online

Die diesjährige Politparade findet ebenfalls in geänderter Form statt. Alle Gruppen, konnten ein Video zum diesjährigen Pride einschicken. Auch wir/unser Trägerverein haben das getan, mit jeweils einem kurzen Video zum Lesbentelefon e.V., der allgemeinen Beratung bei LeTRa, der Geflüchtetenberatung bei LeTRa, dem Regenbogenfamilienzentrum, sowie das lesbisch-quere Zentrum LeZ! Auch dutzende weitere Videos wurden eingeschickt, diese könnt ihr alle auf der CSD-Seite unter "Demospots" anschauen!

Supportet den CSD! Solishirts und mehr
 
Wie sich bestimmt einige vorstellen können, hat der Ausfall des Straßenfests, des Rathausclubbing und einigen anderen wichtigen "Einnahmequellen" für eine schwere finanzielle Situation gesorgt. Gemeinsam können wir aber dafür sorgen, dass der CSD München auch in den nächsten Jahren weiter stattfindet, so wie wir ihn kennen und lieben! Dafür gibt es einen Shop auf Spreadshirt, bei dem ihr Tshirts, Pullover und mehr im schicken Pride-Look kaufen könnt. Und dann noch eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext, bei der es ebenfalls einige schöne Geschenke für Spenden gibt.  

Im diesen Sinne, Happy Pride!

Euer LeTRa Team

 

 

</center>