LeTRa - Beratungsstelle und Zentrum des Lesbentelefon e.V., München

Beratungsstelle und Zentrum des Lesbentelefon e.V.

Neues Stellenangebot

Stellenausschreibung LeTRa psychosoziale Beratung von geflüchteten Lesben*

Für unsere psychosoziale Beratungsstelle LeTRa sucht der Trägerverein Lesbentelefon e.V. zum 15.03.2021 eine

Sozialpädagogische Fachkraft

zu 26 Stunden pro Woche
für Vertretung in Elternzeit bis 14.03.2022

für den Arbeitsschwerpunkt

psychosoziale Beratung von geflüchteten Lesben*

Mehr Infos hier

LeTRa: Anstehende Events

Statement gegen die trans*-,inter*- und menschenfeindliche Kampagne „Erklärung zu den geschlechtsspezifischen Frauenrechten“

 
Der Lesbentelefon e.V. und seine drei Maßnahmen LeTRa Lesbenberatung, LeZ - lesbisch-queeres Zentrum und Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München
positionieren sich gegen die internationale Kampagne der Organisation Women`s Human Rights Campaign. Versteckt unter dem zunächst feministisch anmutenden Anliegen Mädchen und Frauen vor Gewalt zu schützen, werden in dieser Kampagne trans*- und inter*-feindliche Aussagen getroffen, begründet durch teils zweifelhafte, teils einfach von Grund auf falsche Argumente.
 
Findet die gesamte Stellungnahme hier. English Version here
LeTRa bietet Videoberatung an

LeTRa bietet nun auch Video-Beratung an

Neben unserer textbasierten Online-Beratung bieten wir ab 01.12. auch Beratung über Video an. Um einen Termin dafür auszumachen oder um mehr Informationen zu erhalten, schickt eine E-Mail an beratung@letra.de oder telefonisch über 089/998295930

LeTRa: Anstehende Events

November 2020: LeTRa feiert 25. Jubiläum

Im November 2020 feiern wir LeTRas 25. Geburtstag. Zu diesem Anlass haben wir 25 Meilensteine aus LeTRas Werdegang herausgesucht und möchten Euch mitnehmen auf einen Rückblick in Text, Bild und Film.

ab 01.11. könnt ihr hier auf unserer Website den kompletten Rückblick anschauen. Wir freuen uns sehr, die Möglichkeit zu haben, diesen Rückblick mit euch allen teilen zu können und hoffen, es macht euch genauso viel Spaß wie uns!

Auch werdet ihr jeden Tag hier auf der Startseite einen neuen Meilenstein finden können.

Hier gehts zum Jubiläum.

LeTRa: Anstehende Events

So erreicht Ihr uns

Telefonisch:

Allgemeine Informationen und Anfragen:
089 - 725 42 72

Allgemeine Beratung:
089 9982959 30

Beratung für geflüchtete Lesben:
089 9982959 31

Per E-Mail:
info@letra.de

Neues Stellenangebot

Neue Newsletteranmeldung

Wir stellen unser Newsletter-Programm um! Um weiterhin den Newsletter zu erhalten, meldet Euch bitte über das Formular auf unserer Anmeldeseite an!

Kampagnen Foto

Auch und besonders während Corona: Ohren auf! Herzen auf! Türen auf! Wohnungskampagne LGBTI-Geflüchtete

Gemeinsam mit anderen paritätischen Organisationen, sowie dem Paritätischen Verband Oberbayern möchten wir mit dieser Kampagne gerne alle Menschen ansprechen, die über Wohnraum verfügen und bereit sind anerkannte lesbische, schwule und trans* Geflüchtete in München und Umland zu unterstützen.

Mehr Informationen zu der Kampagne gibt es hier.

Sachbereicht 2019

Sachbericht 2019

Einfach online als PDF zum Scrollen und Download.

Sachbericht 2019


Sachberichte der letzten Jahre

Download

Spendenformular

Lesbische Vielfalt fördern

Mit Deiner/Ihrer solidarischen Spende an den Lesbentelefon e.V. wird München ein wenig bunter, lesbischer und damit liebenswerter.

zum Spendenformular

Programm

LeTRa Gesamt-Flyer

wer wir sind und was wie bieten

siehe Downloads

who are we and what can we offer you

see Downloads

Tanz in den Mai

Booklet

Join us! Du willst Mitfrau im Lesbentelefon e.V. werden?

informieren:
Download

beitreten:
Vereinsbeitritt

Logo der Münchner Regenbogenstiftung

Regenbogenstiftung

Der Lesbentelefon e.V. ist einer der Gründungsvereine der Münchner Regenbogenstiftung und hat einen Sitz im Beirat der Stiftung.

Zur Website